Detail

Drucken

Samstag, 7. Dezember / Vernissage 11 Uhr

Ekaterina Krämer – angekommen in Winterthur

Die russische Künstlerin hat ihr Studium der Malerei in Moskau absolviert und widmet ihre erste Ausstellung in Winterthur ihrer neuen Heimat. Die Oelbilder und Aquarelle, welche sie zeigt, sind eine Hommage an die Stadt und die Region und schildern ihren ganz persönlichen Prozess ihres Ankommens und die Wahrnehmung jener Stadt, in welcher sie nun seit zwei Jahren lebt und arbeitet.
Ausstellung im Foyer bis am 19. Dezember / Finissage 18.30 Uhr
Montag bis Samstag 9 – 22.30 Uhr
Sonntag und an Feiertagen geschlossen
www.ekaterina-kraemer.ch